„ECHTE WIRKUNG ZU ERZIELEN, IST KEIN EINMALIGES EREIGNIS. NACHHALTIGKEIT IST EIN EVOLUTIONÄRER PROZESS.“
Bild vergrößern: Thomas P. Wagner
Thomas P. Wagner, CEO GETEC Group

Herr Wagner, Ihr erster Nachhaltigkeitsbericht hat das Motto "The Evolution of Impact". Warum?

GETEC wurde gegründet, um mit seinen Energielösungen eine Wirkung zu erzielen: Wir wollen Unternehmen dabei helfen, nachhaltiger zu produzieren, und Menschen dabei helfen, nachhaltiger zu leben. Für beide soll sich diese Nachhaltigkeit idealerweise auch lohnen. Aber echte Wirkung zu erzielen, ist kein einmaliges Ereignis. Wir legen nicht einfach einen Schalter um und dann sind wir in einer schönen, sauberen Welt. Nachhaltigkeit ist ein evolutionärer Prozess. Es sind viele kleine und große Ideen und Taten über viele Jahre von vielen Menschen, die am Ende eine große Wirkung zeigen. Das haben wir in der Leitidee „The Evolution of Impact“ formuliert. Wir wollen ein Teil dieser Evolution sein.


Wo stehen Sie denn in dieser Evolution

Auch wenn wir im Markt schon ganz vorne dabei sind, hoffen wir natürlich, dass wir erst am Anfang einer spektakulären Entwicklung stehen und in unserem Geschäft noch viel mehr geht, als wir schon erreicht haben. Der Begriff Nachhaltigkeit wurde zwar schon im Jahr 1713 vom sächsischen Oberberghauptmann Hans Carl von Carlowitz in der Forstwirtschaft eingeführt. Aber bei Gründung unseres Unternehmens 280 Jahre später traf der nachhaltige Gedanke in der Energiewirtschaft meist noch immer auf Unverständnis. Damals zählte vor allem die Reduktion der Kosten. Heute sind wir schon viel weiter. Nachhaltigkeit ist bei Energieentscheidungen heute häufig eines der wichtigsten Kriterien. Manchmal sogar wichtiger als die Kosten.

Wie geht es bei Ihnen weiter in der Evolution?

Wir haben uns, wie gesagt, noch viel vorgenommen. Wir haben das so formuliert: „Making a Difference for Generations to Come.“ Das ist für uns anders als bei traditionellen Unternehmen kein Strategiewechsel. Nachhaltigkeit steckt schon in unserer Gründungs-DNA. Der Nachhaltigkeitsgedanke bestimmt aber heute noch stärker unsere Strategie und unsere Arbeit. Nachhaltigkeit ist auch, was alle unsere Stakeholder, so unterschiedlich sie auch sind, vereint - von unseren Gesellschaftern über die Mitarbeiter bis hin zu Gruppen, die uns vielleicht kritisch beobachten. Wie wir diesen Auftrag ausführen, darüber werden wir in Zukunft regelmäßig berichten.



UNSERE ESG-STRATEGIE

„GETEC setzt sich für eine nachhaltige Entwicklung in der Energiebranche, aber vor allem auch in den Branchen seiner Kundensegmente Industrie und Immobilienwirtschaft ein. Wir übernehmen in der Energiewende Verantwortung und fokussieren uns auf intelligente und nachhaltige Energielösungen zur THG-Reduktion in der Industrie und Immobilienwirtschaft mit GETEC green solutions. So wollen wir den Klimawandel bekämpfen, das Leben der Menschen verbessern und eine lebenswerte Zukunft schaffen. Wir wollen Vielfalt, Inklusion und Integration voranbringen und fördern. Wir verpflichten uns dazu, verantwortungsvoll und transparent zu handeln und so das in uns gesetzte Vertrauen unserer Kunden, unserer Mitarbeiter und der Gesellschaft zu erfüllen. Das bedeutet, dass wir bei täglichen Geschäftsentscheidungen ihre kurz- und langfristigen Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft berücksichtigen. Dabei nehmen wir die Bedürfnisse heutiger und künftiger Generationen in den Fokus.“


Wir leben Partnerschaft -
Finden Sie Ihren Ansprech­partner.

Mit weit Über 50 Standorten in Europa sind wir immer in Ihrer Nähe.
Kontaktieren Sie uns. Wir sind für Sie da.

Kontakt
Karte wird geladen...