Magdeburg, 3. Mai 2022
Die GETEC Plattform Deutschland hat ihr Führungsteam ab Mai neu aufgestellt. Mit Björn Kablitz als neuen Chief Financial Officer (CFO) und Vural Oezcan als neuen Chief Operating Officer (COO) kommen zwei ausgewiesene Experten und erfahrene Führungskräfte ins deutsche Team. Bislang wurden die Positionen von Group CFO Heiko Laubheimer und Group COO Udo Lackner mit wahrgenommen, die sich nun voll auf die weitere Internationalisierung der Group konzentrieren können. Die GETEC Group konnte in den vergangenen Jahren ein enormes Wachstum verzeichnen und hat sich deshalb seit Anfang des Jahres organisatorisch neu aufgestellt. Unter dem Dach der GETEC Group operieren seitdem vier regionalen Plattformen in Deutschland, der Niederlande, der Schweiz und Italien.

Bild vergrößern: Björn Kabelitz, CFO GETEC Plattform Deutschland
Björn Kabelitz, CFO GETEC Plattform Deutschland

Björn Kablitz ist ausgewiesener Finanz- und Controlling-Experte. Nach seinem Abschluss als Diplom-Wirtschaftsingenieur begann er seine berufliche Laufbahn als Controller bei HTS (spätere CWS), einem international führenden Dienstleister für Waschraum-Hygiene, Arbeitskleidung und Brandschutz. Dort stieg er schnell in verschiedene Führungspositionen auf. 2015 wurde er zum CFO der CWS Deutschland berufen. 2018 wechselte er zur CWS Hygiene International, zunächst als Finance Director Division Hygiene und ab 2020 als General Manager Division Hygiene.


Vural Oezcan, COO GETEC Plattform Deutschland
Vural Oezcan, COO GETEC Plattform Deutschland

Vural Oezcan ist Diplom-Ingenieur mit Spezialisierung in Energietechnik. Er begann seine berufliche Laufbahn bei Siemens zunächst im Bereich Marketing und Sales mit Stationen in Deutschland und Mexico. Später wechselte er bei Siemens in den Bereich Operations, zuletzt als Director of Global Operation für industrielle Dampfturbinen und Generatoren bei Siemens USA. Seit 2019 verantwortete er bei Flender Voerde den globalen Service als President Customer Service.




„Die Plattform Deutschland hat in den vergangenen Jahren ein stetiges Wachstum verzeichnet, das wir in den kommenden Jahren fortsetzen wollen. Wir sind überzeugt, dass wir dazu unseren Kunden aus Industrie und Immobilienwirtschaft genau die richtigen Energielösungen anbieten, die gleichermaßen nachhaltig und versorgungssicher wie wirtschaftlich sind. Als Contracting-Marktführer wollen wir die Energiewende von vorne aktiv gestalten und unsere Kunden auf ihrem Weg zur Klimaneutralität unterstützen. Dazu brauchen wir Top-Leute wie Björn Kablitz und Vural Oezcan, die diese Herausforderung gerne annehmen. Ich freue mich daher, mit den beiden Kollegen zwei hoch kompetente Mitstreiter im Managing Board der GETEC Plattform Deutschland begrüßen zu dürfen“, erklärt Plattform CEO Michael Lowak.


Ihr Pressekontakt:

Christian Faßelt

Christian Faßelt

Leiter Marketing und Kommunikation
Pressesprecher
Albert-Vater-Straße 50
39108 Magdeburg

Wir leben Partnerschaft -
Finden Sie Ihren Ansprech­partner.

Mit weit Über 50 Standorten in Europa sind wir immer in Ihrer Nähe.
Kontaktieren Sie uns. Wir sind für Sie da.

Kontakt
Karte wird geladen...